Bildergalerie

Uehlfelder Hexen
spenden an Hospizverein

Danke Liebe Uehlfelder Hexen
für Eure zweite Spende 2014 und 2017
an den Hospiz Verein Neustadt a. d. Aisch



Zuhören & Mitreden 2016
Lions Club Neustadt spendet dem Hospiz Verein einen Beamer

Bildmitte: Präsident Oliver Zeilinger, Lions Club; v.r. Christa Engert, Angelika Hennig, Petra Hecht, Ute Neumeister ,Heidi Stroh, Birgitta Grigo, Hildegard Hebeler, Xaver Scheuerer vom Hospiz Verein

Der Präsident des Lions- Clubs Neustadt Herr Oliver Zeilinger stattete dem Hospiz Vereins einen Besuch ab und überreichte dabei den dringend benötigten Beamer. Die überaus erfolgreiche Vortragsreihe „ Zuhören & Mitreden“ die monatlich in den Räumen des Hospiz Vereins Neustadt a. d. Aisch stattfindet erhält dadurch eine deutliche Aufwertung. Die inter-essanten Wortbeiträge können nun optisch unterlegt werden. Zu den kostenlosen Vorträgen ist die Bevölkerung im Landkreis herzlich eingeladen.
Weiterhin profitieren die Teilnehmer der neuen Hospizbegleiterausbildung die im Oktober 2016 beginnen soll. Nähere Informationen über die Vorträge und die Hospizbegleiterausbildung erhalten sie hier.


„ Fleißige Hände“ beschenken Hospiz Verein

Viele fleißige Hände sind notwendig um alljährlich das „ Weiße Rüben Essen“ in Gutenstetten stattfinden zu lassen. Bereits zum 25.Mal wurden die Gäste mit eingelegten weißen Rüben, Baggers und Salzknöchle verwöhnt. Der Erlös der Traditionsveranstaltung sollte nach Abstimmung im „ Weiße Rüben- Team“ wieder einem humanitären Zweck zugeführt werden. So darf sich der Hospiz Verein Neustadt a. d. Aisch bereits zum zweiten Mal freuen und die Spende von 1.000.-- € dankbar entgegennehmen. Im Namen des „Weiße Rüben- Teams “ überreichte Gutenstettens Bürgermeister, Herr Gerhard Eichner, den Betrag an Frau Ute Neumeister, Angelika Hennig und Xaver Scheuerer vom Hospiz Verein. Die großzügige Spende fließt in die Ausbildung neuer, ehrenamtlicher Hospizbegleiterinnen und - begleiter deren Kurs im Herbst 2016 beginnt. Anmeldungen werden noch gerne angenommen.


Hospiztag 2015 im Kloster Schwarzenberg
Ein Tag zum Besinnen, Reden und Entspannen

In einer intensiven Gesprächsrunde befassten sich die Teilnehmer
mit dem aktuellen Thema: Sterbebegleitung, Sterbehilfe und Beihilfe zum Suizid
Der Film: „ Und morgen Mittag bin ich tot “ führte eindringlich die schwierige Problematik vor Augen.


Ausflug zum
„Friedwald auf dem Schwanberg“


Aufbau –Kurs
„Sterbebegleitung bei Demenzkranken Menschen“
erfolgreich abgeschlossen.


Mit 40 Fortbildungseinheiten schulte und zertifizierte Frau Perisic von der Alzheimergesellschaft interessierte Hospizbegleiter.



Hospiz-Verein feierte am 9. Februar 2015
sein 20jähriges Bestehen




„Weiße Rüben- Team Gutenstetten“
spendet dem Hospizverein


Initiatoren und Helfer des Weiße Rüben- Teams Gutenstetten und Vertreter des Hospiz Vereins



Spendenübergabe
Die Stiftung der Sparkasse im Landkreis Neustadt a. d. Aisch- Bad Windsheim  überreichte dem Hospiz Verein Neustadt a. d. Aisch e.V. eine großzügige Spende in Höhe von 4.000,-- € die zur Finanzierung der Einrichtung im neuen Büro in der Bamberger Straße verwendet wird.
Juni 2014


Fahrt ins Krematorium nach Hohenburg in der Oberpfalz

April 2014



Spendenübergabe
der Genossenschaftsstiftung der VR-Bank Uffenheim-Neustadt eG
und der
VR Bank Uffenheim-Neustadt eG
für den Hospiz Verein Neustadt a. d. Aisch zur Anschaffung eines Autos
mit den Kennzeichen: NEA HV 113